Direktverkauf

Wegen des Coronavirus finden Sie Handseife und Haushaltpapier neu auch im Verkaufsraum. 

Leider ist der Ansturm auf unsere Eier im Moment sehr gross. Wir verkaufen momentan mehrere hundert Eier pro Tag. Der einzige Trost für Kunden, die leer ausgehen, ist, dass unsere Hühner jeden Tag neue Eier legen.

 

Beim Milchverkauf (s.u.) ist aber noch Luft nach oben. Immerhin können Sie die Milch über Nacht in einem Krug aufrahmen lassen. Den Rahm erhitzen, abkühlen lassen und anschliessend zu Schlagrahm schlagen etc.. Und man hat jetzt ja wieder Zeit, um altes Wissen neu auszuprobieren. Mit der Milch lässt sich z.B. Joghurt herstellen. In der Bäuerinnenschule wurde uns noch beigebracht, dass es dazu gar keine teuren Geräte braucht, ausser einem Joghurtthermometer. Die aufgekochte und entrahmte Rohmilch auf 39/40 ° abkühlen lassen, in einen Krug geben, mit 1 - 2 Esslöffel stichfestem Naturjoghurt impfen (zugeben und kurz umrühren), den Krug sofort in eine Wolldecke (eine gute Isolation, damit die Temperatur nicht abfällt ist wichtig) einschlagen und über Nacht ruhen lassen. Schon fertig!

In unserem Verkaufsraum gibt es Rohmilch ab Automat oder Eier zu kaufen, jeden Tag, von morgens bis abends, in Selbstbedienung - beides von unserem Betrieb.

 

Für die Milch benötigen Sie ein eigenes sauberes Gefäss, das Sie bitte selber mitbringen. Für den Anfang genügt eine Petflasche, später vielleicht ein Milchkesseli aus der Landi Aesch. Fans von frischer Bauernhofmilch legen sich ein Entrahmungsbecken zu oder schöpfen den Rahm nach einem halben Tag  mit einem Löffel oben von der Milch weg.

Unsere Hühner sehen Sie jeden Tag draussen auf den Hühnerhöfen. Es gibt eine Herde mit weissen und eine Herde mit braunen Hühnern. Unsere Holstein - Kühe sehen Sie auf der Weide und Sie dürfen Sie auch im Stall besuchen.

Kontakt Pächterfamilie:

Susanna u. Christian Schürch                                                  

Neuhof                                        

Hauptstr. 138

4153 Reinach                                                  

 

Tel. 061 712 08 52

Zum Kontaktformular         

 

Kontakt für alle Fragen zu den Eseln:

Monique Kroepfli

esel.reinach@gmail.com